VOLLSTÄNDIGE CHARAKTERISIERUNG VON HARTEN UND WEICHEN MAGNETMATERIALIEN

Vollständige Charakterisierung einer großen Bandbreite an harten und weichen magnetischen Materialien bei Umgebungstemperatur und erhöhter Temperatur. Bei weichen ferromagnetischen Materialien können wir nur die magnetischen Eigenschaften erfassen, das gilt auch für fertige Probeexemplare, wie Statoren von Rotationsmaschinen, sowie messen wir auch die Koerzitivfeldstärke bei Probeexemplaren in spezieller Form.

misure magnetiche spin piacenza

MAGNETISCHE CHARAKTERISIERUNG

Unter den „As-a-Service“-Lösungen, die wir anbieten, ist jene der Charakterisierung und Messung von weichen ferromagnetischen Materialien (BH-Kurven, Hysterese, Verlustmessungen) die flexibelste.

WARUM IST ES SO WICHTIG, DAS WEICHE FERROMAGNETISCHE MATERIAL ZU CHARAKTERISIEREN?

  • Zur Planung des eigenen Geräts im Rechner: für Programme sowohl mit fertigen Elementen wie auch mit konzentrierten Parametern ist es erforderlich, eine Kurve zur Erstmagnetisierung zu erhalten
  • Zur Erlangung von Informationen hinsichtlich magnetischer Verluste (Hysterese und Streustrom) sowie hinsichtlich Joule-Verluste
  • Zur Überprüfung der Qualität des gelieferten Materials, das verwendet wird
  • Zur Optimierung des eigenen Geräts, um geringere Verluste, weniger Platzbedarf und bessere Leistungen zu erhalten

WAS KÖNNEN WIR MESSEN

Unser Labor für magnetische Messungen verfügt über spezifische Instrumente zur vollständigen Frequenz-Charakterisierung weicher ferromagnetischer Materialien, wie:

  • Eisen-Silizium
  • Eisen-Nickel
  • Eisen-Kobalt
  • sowie andere magnetische Stahlarten (C10, C100, Fe360 und ähnliches, 10SPb20, AISI430…)

Des Weiteren können Feinbleche, Ringe, auch direkt an Statoren und Rotoren von Elektromotoren, gemessen werden.

MESSGRÖSSEN

Spezifische magnetische Verluste (Ps)
Trennung der Verluste
Restinduktion (Br)
Koerzitivfeldstärke (Koerzitivkraft Hc)
Erstmagnetisierungskurve
Erstmagnetisierung B(H)
Durchlässigkeitskurve µ(H)
Magnetische Induktion (J)
Intensität des Magnetfelds (H)

ANWENDUNGSBEREICHE

Elektromotoren
Generatoren
Sensoren
Transformatoren
Lineare Stellantriebe
Zylinderspulen
Elektromagnete
Heizsysteme mit magnetischer Induktion
Magnetkupplungen

misure magnetiche spin piacenza
misure magnetiche spin piacenza
misure magnetiche spin piacenza
misure magnetiche spin piacenza

MESSUNG DER KOERZITIVKRAFTKOERZITIVFELDSTÄRKE

Die Messung der Koerzitivfeldstärke eines weichen ferromagnetischen Materials ist aus zwei Hauptgründen sehr wichtig:

  • erstens ermöglicht sie eine sofortige Erfassung des Qualitätsniveaus des Materials aus ferromagnetischer Sicht
  • zweitens handelt es sich hierbei um eine Charakterisierung, unabhängig von den Formfaktoren des Probeexemplars, und somit erhält man Informationen über die direkt am Gerät ermittelten Teile.

Dabei kann man Probeexemplare in Zylinderform oder auch in komplexeren Formen sowie kleine Materialmengen messen.

WEICHE FERROMAGNETEN

Wir sind dafür ausgestattet, eine vollständige Charakterisierung von magnetischen Materialien, harten oder weichen, sowie bei Umgebungstemperatur oder erhöhter Temperatur durchzuführen: wir können Ihnen, zum Beispiel, detaillierte Informationen zum kompletten Verhalten, einschließlich aller Daten zum Verlust von magnetischen Feinblechen oder von Teilen aus weichen ferromagnetischen Material (Eisen-Silizium, verschiedene Arten von magnetischen Stahl, Stahl für Magnetventile, wie AISI430, Eisen-Nickel, Eisen-Kobalt usw.) liefern.

WAS KÖNNEN WIR MESSEN

Wir können auch Probeexemplare in ihrer endgültigen Form, wie bereits zusammengebaute Statoren von Rotationsmaschinen, messen.

Somit ist es möglich, eine Charakterisierung von weichen ferromagnetischen Materialien in jeglicher Form mittels Koerzimeter durchzuführen, das koerzitive Feld des Probeexemplars genau zu erfassen und in der Folge die Qualität des analysierten ferromagnetischen Materials zu bestimmen.

ELEKTROMOTOREN

Wir haben die Möglichkeit, Ihre Elektromotoren zu charakterisieren: Messung der gegenelektromotorischen Kraft, Verzahnung, Drehmoment, Absorption, Leistung. Übermitteln Sie uns Ihre Anforderungen und wir sagen Ihnen, wie wir diese erfüllen können.

misure magnetiche spin piacenza
misure magnetiche spin
misure magnetiche spin piacenza
misure magnetiche spin piacenza

DAUERMAGNETE

Ein Dauermagnet ist ein ferromagnetisches Material mit erhöhter Koerzitivfeldstärke, der in der Lage ist, dauerhaft die magnetischen Eigenschaften des Materials auch unter Einwirkung von äußeren Magnetfeldern aufrechtzuerhalten.

Dauermagnete können äußerst verschiedene magnetische oder mechanische Eigenschaften sowie thermisches Verhalten aufweisen: die richtige Auswahl erfolgt über eine korrekte und gezielte Charakterisierung des Materials.

misure magnetiche spin piacenza
misure magnetiche spin piacenza
misure magnetiche spin piacenza
misure magnetiche spin piacenza

Das Team von Spin steht Ihnen für jede Art von Anfrage zur Verfügung